Anreise

Die Anreise per Auto stellt im Navi-Zeitalter kein Problem mehr dar. Für die Anreise per Bahn dürften dagegen ein paar Tips durchaus hilfreich sein:

Auskunft über Bahn- und Busverbindungen zum und im Harz erteilt das kostenlose Sprachdialogsystem der Deutschen Bahn, Tel. 0800-150 70 90.
Internet: fahrplanauskunft.de

Der Harzrand ist mit Regionalzügen von den ICE-Bahnhöfen Göttingen, Hannover, Hildesheim, Braunschweig, Magdeburg, Halle gut zu erreichen. Ins Innere des Gebirges kommt man mit einer besonderen Attraktion unseres Wandergebiets, den Harzer Schmalspurbahnen, deren Züge oft noch mit Dampfloks bespannt sind. Zwei Linien führen durch den Harz: Harzquerbahn (Nordhausen – Wernigerode) mit in Drei Annen Hohne abzweigender Brockenbahn und Selketalbahn (Quedlinburg – Eisfelder Talmühle) mit Abzweigen nach Harzgerode bzw. Hasselfelde.

klicken für Interaktives Streckennetz

klicken für Interaktives Streckennetz

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Logistik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s